AA

Das schnellste Auto der Welt

Über 455 km/h auf eine Meile. Das schafft nur dieser Ford GT
Über 455 km/h auf eine Meile. Das schafft nur dieser Ford GT ©Performance Power Racing
Das schnellste Auto mit Straßenzulassung ist weder ein Ferrari, noch ein Koenigsegg oder ein Bugatti. Es ist ein Ford GT Bad.

Auf eine Strecke von 1,6 Kilometer eine Geschwindigkeit von 455,72 km/h aus dem Stand. Das schafft nur der getunte Ford GT von John Bohmer. Doch der Zweisitzer taugt auch für den Alltag, auch wenn John seine Kinder einzeln in die Schule fahren muss, wie 20 Minuten Online verrät.

John Bohmer ist Chef von Performance Power Racing und tunte sein Auto selbst. Unglaubliche 1700 PS statt den serienmäßigen 550 PS sollen unter der Motorhaube schlummern. Ausleben kann John diese Leistung nur auf dem Kennedy Space Center in Florida. Hier stellte er am 16. Oktober den neuen Weltrekord in der Kategorie “World’s Fastest Standing Mile in a Street Car” auf.

Hoffentlich kommt beim nächsten Tuning eine Rückbank hinzu, damit die ganze Familie beim nächsten Weltrekord mitfahren kann. Oder zumindest alle Kinder gleichzeitig zur Schule.

Das Video zum Weltrekord

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Auto
  • Das schnellste Auto der Welt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen