Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das Provinztheater geht fremd

Fünf Jung-SchauspielerInnen entwickelten das komplette Stück
Fünf Jung-SchauspielerInnen entwickelten das komplette Stück ©Verein

Theater-Eigenproduktion provinztheater Egg “Fremdgänger” mit der Offenen Jugendarbeit, in deren Zusammenarbeit in über 200 Stunden das Theaterstück “Fremdgänger” entstanden ist.

Fünf Jung-SchauspielerInnen entwickelten das komplette Stück – teilweise in Echtzeit – unter der Regie des provinztheaters Egg – in Eigenarbeit.

Am Donnerstag war die Premiere in der ausverkauften Parkhalle.

Ein Stück über die Lebens(un)lust.
Themen: Abgelutscht, nicht zeitgerecht und doch so präsent. “Irgendetwas stimmt nicht mehr. Das ist ein Zeichen!”

Darüber wollen sie sprechen – über diese Gefühle?
Ein Stück zum lieben oder ablehnen.

Karten für die letzten beiden Aufführungen am FR 15.10. und SA 16.10., jeweils 20:00 Uhr in der Parkhalle in Egg
Gibt´s bei Margit unter der T 0664 / 21 85 813 oder 095512 / 4234 / info@provinztheater.at / www.provinztheater.at

Rahmenprogramm // verrückt & emotional (organisiert von OJB)
Kreative & engagierte junge WälderInnen auf die Bühne – wen sie noch nicht kennen & unbedingt kennen lernen sollten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Das Provinztheater geht fremd
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen