AA

Das Projekt "Ländle Metzg"

15 gewerbliche Metzgereien haben sich zusammen- geschlossen und gemeinsam mit dem Ländle Qualitätsprodukte Marketing GmbH das Projekt "Ländle Metzg" gegründet. Liste [53KB] - Fesslerhof- Rimmele- Metzg Dür- Ochsenmetzg- Herberts Dorfmetzg- Hosp- Nägele- Klopfer- Baurenhas- Hatlermetzg- Christians Mobile Metzg- Mangold- Lamperts Metzg

Ländle Metzg ist ein Kind der Vorarlberger Landwirtschaft und dieser Titel wird auch nur von der Vorarlberger Landwirtschaft vergeben. Die Ländle Metzger werden regelmäßig von einer unabhängigen Kontrollstelle auf Einhaltung des Regulativs kontrolliert.

Die wesentlichen Punkte des Regulativs sind:

  • In einer Ländle Metzg gibt es kein ausländisches Fleisch. Wichtig ist dies vor allem bei Verarbeitungsfleisch (Wurstfleisch), denn immer mehr Verarbeitungsfleisch wird aus Kostengründen aus dem Ausland zugekauft.
  • Bei Frischfleisch werden in den Ländle Metzgereien 100% Rind-, 100% Kalb- und 100% Schweinefleisch aus Vorarlberg angeboten. Das heißt, die Tiere müssen in Vorarlberg geboren sein, ihr Leben in Vorarlberg verbracht haben und auch hier geschlachtet werden.

Die Initiative „Ländle Metzg“ soll mithelfen:

  • Den Fleischabsatz im Land dauerhaft zu sichern
  • Höhere Wertschöpfung für die Landwirtschaft zu erreichen
  • Die für Vorarlberg typischen kleinen Strukturen in der Landwirtschaft und im Gewerbe zu erhalten
  • Qualität und Sicherheit durch neutrale Kontrollen zu garantieren
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Special Grillen
  • Das Projekt "Ländle Metzg"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen