AA

Das Minus bei den aktiven Coronafällen bleibt

Symbolbild
Symbolbild ©VOL.AT
Am Montag kamen laut Dashboard des Landes 80 positive Testergebnisse hinzu, gleichzeitig waren aber auch 115 Personen wieder genesen.

Stand Montag 16 Uhr: Mit Stand Montagnachmittag waren in Vorarlberg 1.063 Menschen mit dem Virus infiziert - um 37 weniger als noch 16 Stunden zuvor.

Seit Sonntagmitternacht kamen laut Dashboard des Landes 80 positive Testergebnisse hinzu, gleichzeitig waren aber auch 115 weitere Personen wieder genesen.

Todesopfer gab es am Montag zwei zu beklagen, in Vorarlberg sind damit seit Ausbruch der Corona-Pandemie 231 Personen am oder mit dem Virus verstorben.

Situation in den Spitälern

Von den 59 Intensivbetten, die landesweit zur Verfügung stehen, waren mit Stand Montagfrüh zwölf - gleich viele wie zuletzt - von Corona-Patienten belegt, 28 Intensivbetten waren für alle Patientengruppen noch verfügbar. Es wurden insgesamt 80 Corona-Erkrankte stationär betreut.

Stabil geblieben ist die Zahl der infizierten Krankenhaus-Mitarbeiter (36) sowie jene der Mitarbeiter (17), die sich als Kontaktpersonen in Quarantäne befanden.

Zahlen aus den Bezirken

Zahlen aus den Gemeinden

7-Tages-Inzidenzen

>>Alle Corona-News auf einen Blick<<

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Das Minus bei den aktiven Coronafällen bleibt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen