Das Leiblachtalderby lockt die Massen an

©vmh
Bis zu tausend Zuschauer werden im Prestigeduell von FC Hörbranz und SV Lochau erwartet.

Neben dem prestigeträchtigen Wälderderby zwischen dem Tabellenachten Andelsbuch und dem Zehnten Bezau rückt am 12. Spieltag in der Vorarlbergliga das Leiblachtalderby ganz klar in den Mittelpunkt des Geschehen. Der Aufsteiger und Tabellenvierzehnte Hörbranz empfängt im emotionsgeladenen Nachbarschaftsduell den aktuellen Spitzenreiter Lochau. Bis zu tausend Zuschauer werden am Sportplatz Sandriesel (Parkplätze vor dem Leiblachtalsaal) heute um 16 Uhr erwartet.

Nach dem Sieg zum Auftakt gegen Schruns (4:1) wartet die Elf um Trainer Thomas Kirchmann auf eigener Anlage schon vier Spiele in Folge auf ein Erfolgserlebnis. Lochau-Trainer Rifat Sen (31) und Torjäger Stefan Maccani (32) kehren an ihre alte so erfolgreiche Wirkungsstätte zurück. „Hörbranz war die bisher die mit Abstand beste halbe Saison in meiner aktiven Karriere“, sagt Stefan Maccani. Für Hörbranz hat Maccani in der Saison 2019/2020 nicht weniger als 24 (!) Tore in nur zwölf Meisterschaftsspielen geschossen. Rifat Sen spielte in der Saison 2018/2019 in Hörbranz. Aufpassen muss der Aufsteiger Hörbranz immer auf Stefan Maccani. In dieser Meisterschaft durfte der Spielmacher und Goalgetter schon fünfzehn Mal über einen Torerfolg jubeln. Das letzte direkte Aufeinandertreffen am 12. Mai 2018 entschied Hörbranz mit 3:1 für sich.

Apropos Hörbranz. Seit etwas mehr als ein Monat hat der Traditionsverein aus dem Leiblachtal einen komplett neuen Vorstand gewählt. „Wir wollen uns in der Vorarlbergliga etablieren und uns sportlich mit guten Topvereinen des Landes messen. Der Vorstand wurde auf eine neue viel breitere Basis aufgestellt und in Sachen Infrastruktur sollen Visionen war werden“, sagt FC Hörbranz Neoobmann Julian Halder. In den nächsten Jahren soll im Sandriesel eine neue Tribüne mit Dach sowie mehrere moderne Sitzplätze rund um das Hauptspielfeld entstehen. Viele ehemalige und aktive Spieler der ersten Kampfmannschaft von Hörbranz sind nun in der Funktionärsebene ehrenamtlich tätig.

Eco Park FC Hörbranz – SV typico Lochau heute

Sandriesel, 16 Uhr, SR Muxel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Das Leiblachtalderby lockt die Massen an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen