AA

Das ist Julian Nagelsmann!

Julian Nagelsmann - vom Spieler zum Star-Trainer. Das ist seine Biographie. Julian Nagelsmann, geboren am 23. Juli 1987 in Landsberg am Lech, begann seine Fußballkarriere beim FC Issing im Jahr 1990. Später wechselte er in die Jugendabteilung des FC Augsburg und spielte dort bis 2002.

Julian Nagelsmann, geboren am 23. Juli 1987 in Landsberg am Lech, begann seine Fußballkarriere beim FC Issing im Jahr 1990. Später wechselte er in die Jugendabteilung des FC Augsburg und spielte dort bis 2002.Nach einer kurzen Zeit bei der Jugend des TSV 1860 München beendete eine Verletzung seine Spielerkarriere im Alter von nur 20 Jahren.T

Trainerkarriere

Anfänge als Co- und Jugendtrainer

Nagelsmann startete seine Trainerkarriere in der Jugendabteilung des FC Augsburg. Er wurde dann Co-Trainer von Thomas Tuchel bei der zweiten Mannschaft des FC Augsburg, wo er sich als exzellenter Analytiker hervortat.

Hier geht's zur VN.at-Eliteliga

Cheftrainer der TSG 1899 Hoffenheim

Sein Durchbruch als Trainer erfolgte bei der TSG 1899 Hoffenheim. Im Dezember 2012 wurde er übergangsweise Co-Trainer der Profis und später Cheftrainer. Im Alter von 28 Jahren wurde er zum jüngsten hauptamtlichen Bundesliga-Trainer. Unter seiner Leitung erreichte die Mannschaft den Klassenerhalt und in der Folgesaison den vierten Tabellenplatz.

RB Leipzig

Nagelsmann wechselte zu RB Leipzig, wo er erfolgreich als Cheftrainer tätig war. Die Mannschaft erreichte das Halbfinale der Champions League und etablierte sich als Spitzenmannschaft in der Bundesliga.

FC Bayern München

Zur Saison 2021/22 übernahm Nagelsmann den FC Bayern München und führte das Team zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft. Allerdings wurde er im März 2023 freigestellt.

Zukunft als DFB Nationaltrainer

Julian Nagelsmann wird auch als möglicher zukünftiger DFB Nationaltrainer gehandelt, was seine bedeutende Rolle im deutschen Fußball weiter unterstreicht.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Das ist Julian Nagelsmann!