AA

Das goldene Triple in der Unter-23-Klasse

Kevin Bachmann und Stefan Feurstein wurden zum dritten Mal U-23-Radball Europameister
Kevin Bachmann und Stefan Feurstein wurden zum dritten Mal U-23-Radball Europameister ©Privat
Der Sulner Kevin Bachmann und Stefan Feurstein aus Dornbirn wurden zum dritten Mal in Serie Europameister im Radball in der Unter-23-Klasse.
Goldener Hattrick für Radballduo

Goldener Hattrick

Es ist geschafft! Nach einem turbulenten Frühjahr (Verletzung) und intensiven Vorbereitungswochen ist es Kevin Bachmann und Stefan Feurstein gelungen, den U23 EM Titel im Radball erfolgreich zu verteidigen! Bereits in den letzten beiden Jahren stand das Duo europaweit auf dem obersten Thron. Mit der maximalen Ausbeute von 12 Punkten qualifizierten sie sich zunächst für das Halbfinale. Dort trafen sie auf starke Franzosen. Dank dem nötigen Glück und aber auch starken Nerven setzten sie sich mit einem Tor Unterschied durch. Ebenso knapp verlief dann das Finalspiel gegen Deutschland, welches mit 4:3 gewonnen wurde. Viele mitgereiste Fans unterstützen die Jungs bei den Spielen lautstark in der Halle.

Österreich : Tschechien 2 7:3
Österreich : Belgien 10:4
Österreich : Schweiz 2 8:5
Österreich : Deutschland 6:3
Halbfinale
Österreich : Frankreich 5:4
Finale
Österreich : Deutschland 4:3

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Das goldene Triple in der Unter-23-Klasse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen