AA

"Das Double ist verdammt schwer"

Weltmeisterin Lisa Frick und Hund Hoss wollen das Double schaffen.
Weltmeisterin Lisa Frick und Hund Hoss wollen das Double schaffen. ©Thomas Knobel
Weltmeisterin Lisa Frick mit Hund Hoss

Rankweilerin Lisa Frick will ihren Agility-Weltmeistertitel in Nürnberg erfolgreich verteidigen.
Rankweil. Vor einem Jahr schrieb Lisa Frick bei der Heim-Weltmeisterschaft im Agility mit ihrem Titelgewinn Geschichte. Exakt zwölf Monate danach will die 20-jährige Rankweilerin ihren sensationellen WM-Titel am kommenden Sonntag, 3. Oktober, ganztägig, in Rieder bei Nürnberg erfolgreich verteidigen und das Double schaffen. Allerdings hat es bislang noch kein einziger Weltmeister geschafft seine Goldmedaille auf Anhieb zu wiederholen. Mit 400 (!) Startern aus 34 Nationen hat sich weltweit eine starke Konkurrenz angesagt und die amtierende Weltmeisterin aus der Marktgemeinde ist die große Gejagte. Das nötige Selbstvertrauen für diesen Saisonhöhepunkt holte sich Lisa Frick vor geraumer Zeit mit dem überlegenen Staatsmeistertitel bei den Heim-Titelkämpfen in Meiningen. “Im Prinzip ist in Nürnberg alles möglich. Das Quäntchen Glück spielt dabei aber eine nicht unwesentliche Rolle”, so Titelverteidigerin Lisa Frick. Laut Frick ist sie mit dem Hund an ihrer Seite unter Druck sehr nervenstark und die Hoffnung stirbt zuletzt. Trotz des WM-Titel musste die junge Ranklerin alle Qualifikationen zu diesem Highlight heuer über sich ergehen lassen. Weltweit genießt sie aber schon großes Ansehen und wurde deshalb oft auf internationale Showturniere ins Ausland eingeladen. Bei diversen Seminaren in Schweden, Schweiz, Italien und Österreich stand sie im Mittelpunkt des Geschehens und leitete mit Bravour solche Auftritte. Natürlich wird Agility-Weltmeisterin Lisa Frick 2011 beim Großereignis wieder dabei sein.

ZUR PERSON

Lisa Frick

Beruf: Tierarztassistentin in Tierklinik Feldkirch

Geboren: 15. Mai 1990

Familie: ledig; Vater Jürgen, Mutter Renate, Bruder Christoph (23)

Wohnort: Rankweil

Größten Erfolge: Weltmeisterin im Agility 2009 der Klasse Large in Dornbirn, Staatsmeisterin im Agility 2010 der Klasse Large in Meiningen, Landesmeisterin der Klasse Large 2008, WM-Teilnehmerin 2010 im Agility in Rieder bei Nürnberg

Verein: Agility by Erwin

Hund: Boardercollie-Rüde “Hoss” (3 Jahre jung), Hoss von Firsthemp of Devil Brook

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • "Das Double ist verdammt schwer"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen