Das denkwürdigste Interview

Gespräch mit der schluchzend über ihre gescheiterte Ehe mit Prinz Charles Auskunft gebenden Diana ist zum denkwürdigsten und erinnerungsträchtigsten Interview aller Zeiten gewählt worden.

Das Gespräch der Prinzessin von Wales mit dem Journalisten Martin Bashir landete nach einem Bericht des „Daily Mirror“ (Montagausgabe) bei einer Umfrage klar auf dem ersten Platz.

Es war bei seiner Ausstrahlung 1995 von Millionen Fernsehzuschauern in aller Welt gebannt verfolgt worden. In dem Interview mit Bashir machte Diana Charles’ jetzige Frau Camilla indirekt für das Scheitern der Ehe verantwortlich: „Wir waren zu dritt in dieser Ehe“, erklärte die Prinzessin einem geschockten Publikum.

Für die Erhebung wurden 3.000 repräsentativ ausgesuchte Briten befragt. Auf den zweiten Platz wählten sie das von David Frost geführte Watergate-Skandal-Interview mit Richard Nixon. Dritter wurde Ex-Fußballprofi George Best, der völlig betrunken in einer Primetime-Sendung der BBC auftrat und sich damit im Gedächtnis seiner Landsleute verewigte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Das denkwürdigste Interview
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen