Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das bringt die Schau! 2019

Am 4. April startet die SCHAU! 2019.
Am 4. April startet die SCHAU! 2019. ©Herbstmesse Dornbirn @ Udo Mittelberger
Die 6. SCHAU! öffnet vom 4. bis 7. April im Messequartier Dornbirn ihre Tore. 450 Aussteller präsentieren ihre Neuheiten zu Garten, Wohnen, Freizeit, Mobilität und Genuss.
Schau! Bilder von der Eröffnung 2018
Schau! Bilder der Eröffnung 2018 II

Messe-Geschäftsführerin Sabine Tichy-Treimel: “Heuer wird dem Bereich Beauty mit einer großen Beauty Lounge viel Platz eingeräumt. Auch den Boom-Themen Camping & Caravaning als Erweiterung des SCHAUplatzes Mobilität widmen wir heuer Ausstellungsfläche und Augenmerk.” Zahlreiche Workshops, die ModeSCHAU! und Livevorführungen, wie das “Backen mit Christina”, viele Gelegenheiten zum Gustieren und die AK-BuchSCHAU! werden geboten.

Das Messegelände.
Das Messegelände. ©SCHAU!

Gartenglück und Pflanzenärztin

Im bunten SCHAUgarten im Freigelände Nord wartet eine Auswahl an Pflanzen, Kräutern und Setzlingen sowie Gartenmöbeln, -utensilien, -deko, Grillgeräten und Hochbeeten. In der Halle 12 fungiert der 4ländergarten mit einer exklusiven Auswahl an Besonderheiten als kleine, feine Version der „Gartentage Lindau“ und der „Bregenzer Garten.Kultur“. Ein besonderer Service sind die Sprechstunden der Pflanzenärztin Dr. Tina Balke. Pflanzenschutzfragen werden am Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 15 Uhr erläutert.

Wohnkultur

Die einen lieben es geborgen, komfortabel und kuschelig mit Landhaus-Stil und skandinavischem Design. Die anderen bevorzugen es klassisch-elegant, minimalistisch oder setzen auf Industrial Chic. Im SCHAUplatz Wohnen präsentieren sich namhafte Anbieter von Küchen, Möbeln, Betten und chicen Wohnaccessoires in Vorarlbergs größtem Wohnzimmer in Halle 11.

“Fesch samma”

Fashion-, Style-, Accessoire- und Beauty-Trends ist der SCHAUplatz Freizeit gewidmet. Deutschlands älteste Kosmetikschule, die Münchner “Schöner Schulen” ist mit einer Beauty Lounge in Halle 2 zu Gast. Profi-Visagisten und Hairstylisten frischen Looks auf und bieten typgerechtes Make-Up an.

Tipps und Inspirationen für die nächste Reise oder den geplanten Ausflug erhält man in Halle 3. Hier bietet auch die KreativSCHAU! Workshops, Materialien oder fertige Werkstücke für Bastelliebhaber und Hobbyfans. Die SportSCHAU! der Sportunion Vorarlberg bringt viel Schwung und Bewegung in die Halle 3. Sportarten wie Karate, Handball, Kick & Dance etc. werden von Sportvereinen fetzig demonstriert – ein aktives Mitmachen der Besucher ist erwünscht. Hohes Spaßpotential gibt es auch im Freigelände Süd. Der Outdoor-Erlebnis-Park mit ESegway, E-Bike, Golfcar, E-Ziesel, Laserschießen, Bubbleball, Zorbing etc. sorgt für Freizeitvergnügen.

Duft der großen weiten Welt

Neueste E-Auto-Modelle, stylishe Bikes und ein Camping- und CaravaningBereich sorgen für einen starken Auftritt im SCHAUplatz Mobilität. Die Trends des multimobilen Zeitalters finden sich vereint in Halle 9. Wer möchte, kann im brandneuen Mazda 3 oder Tesla  Probesitzen. Erweitert wurde der SCHAUplatz Mobilität heuer um den Trend Caravaning. Wohnmobile und Vans, die clever zu Reisemobilen adaptiert werden, stehen im Mittelpunkt.

Genusskultur

Ein hochwertiges Angebot an Käse, Wurst, Gewürzen, Ölen oder süßen Verführungen wie Schokolade und Co lockt in Halle 14. Produzenten und Händler erläutern Herkunft und Herstellung der Feinkost. Auf der Genuss-Bühne macht das beliebte „Backen mit Christina“ Lust auf eigene Teigfabrikation und Backerlebnisse. Zudem werden Ländle-Produkte in heimischer Qualität in Halle 4 angeboten.

Lesende Prominenz

Die AK BuchSCHAU! lädt in Halle 11 zum Lesevergnügen. Täglich werden Lesungen und Vorträge bekannter Schriftsteller geboten. Die junge Halle 8 verwandelt sich vier Tage lang zu Vorarlbergs größtem Jugendtreff. Die Messe-Rallye führt mit interessanten Aufgaben durch das gesamte Gelände. Kinder werden im Kinder-Ländle vom Vorarlberger Familienverband und dem Verein “Familienfreundliches Dornbirn” kompetent betreut. Am Donnerstag-, Freitag- und Samstagabend unterhalten jeweils um 17.30 Uhr moderne sowie rockige Bands im Freigelände Süd. Wer das Messe-Hennele bereits im Frühjahr genießen möchte, findet dieses und mehr beim Wäldar Messe Catering in Halle 13. Auch die Rad-Reinigung des Integra Fahrradservice findet wieder vor Eingang A statt. Und wer mit Bus oder Bahn zur SCHAU! kommt, fährt gratis.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Das bringt die Schau! 2019
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen