AA

Das bringt 2021: Nationale Finanzbildungsstrategie geplant

Erarbeitung bis 31. August 2021, Umsetzung ab 1. September 2021.
Erarbeitung bis 31. August 2021, Umsetzung ab 1. September 2021. ©APA/dpa
Das Finanzministerium will 2021 zusammen mit der OECD und der Europäischen Kommission eine Finanzbildungsstrategie für Österreich erarbeiten.

Sie soll am 31. August fertig sein und schon ab 1. September umgesetzt werden. Die Ziele sind breit gestreut und gehen vom Schutz vor Online-Betrug über Wissen über die eigene Zukunftsvorsorge bis zum Umgang mit Schulden.

Fundierte Entscheidungen mit mehr Wissen

Höhere Finanzbildung ermöglicht es den Menschen, fundierte Entscheidungen über das persönlich verfügbare Budget sowie bei Konsumfragen zu treffen und Risiken und Chancen von Finanz-, Vorsorge- und Sparprodukten besser einschätzen zu können, erwartet das Finanzministerium.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Das bringt 2021
  • Das bringt 2021: Nationale Finanzbildungsstrategie geplant
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen