AA

Das 30-Jahr-Jubiläum sprengte den Rahmen

Die Gemeinde sprach dem Jubilar einen großen Dank und Respekt aus
Die Gemeinde sprach dem Jubilar einen großen Dank und Respekt aus ©VN-TK
RANKWEIL. Eine Kultstätte, das Alte Kino in Rankweil feierte Geburtstag. Die Verantwortlichen konnten zum 30-jährigen Vereinsjubiläum ein mehr als zufriedenes Resümee ziehen.
30 Jahre Altes Kino Rankweil

„Alle Jubiläen haben für das Alte Kino einen ganz besonders hohen Stellenwert. Bei mehr als hundert Großveranstaltungen in diesem Jahr hat das schon erprobte und hochprofessionelle Mitarbeiterteam von rund 50 aktiven Mitgliedern dem zahlreichen Publikum auf Landesebene versucht, die großen Feierlichkeiten gemeinsam zu begehen“, sagt OK-Mitverantwortlicher Armin Wille. Allerdings klappt auch die jahrzehntelange Zusammenarbeit zwischen dem Alten Kino und den vielen Rankweiler Vereinen bestens. Eine große Schar von vielen hundert freiwilligen Helfern hat aber mit dem Alten Kino-Team unglaubliche Arbeit geleistet und für ein unvergessenes Erlebnis bei diversen Megaveranstaltungen gesorgt. Die Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten und gaben mit viel Applaus und oft mit Standing Ovations dem umfangreichen Programm recht.

Marktgemeinde Rankweil richtete Dank ans Alte Kino

Vor wenigen Tagen bedankte sich zu den Klängen von „Opas Diandl“ der Gemeindevorstand mit GR Helmut Jenny an der Spitze der Marktgemeinde Rankweil beim Alten Kino für ihre 30-jährige hervorragende Kulturarbeit. Zusammen mit den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern haben die Mitarbeitern vom Alten Kino nochmals über das Jubiläumsjahr im Smalltalk über die verschiedensten Ereignisse diskutiert, was einen großen Anklang fand.

Besondere Höhepunkte

Beim Open Air Rankweil begeisterte der Ausnahmemusiker Sting vor rund 6000 Besucher auf dem Rankweiler Marktplatz. In Kooperation mit dem Freundeskreis Basilika sowie der Marktgemeinde Rankweil fand ein Kulturerlebnis der besonderen Art statt. Auf dem Kirchplatz der Basilika wurde das Freilufttheater Jägerstätter unter der Regie von Brigitta Soraperra aufgeführt. Tausende Zuschauer pilgerten zur Aufführung. Die Blue Monday Blues Band feierte beispielsweise ihr 30-jähriges Bestehen im Alten Kino. Auch Herbert Pixner spielte am Marktplatz auf. Die Kabarettisten Maria und Anna Neuschmid mit Jörg Adlassnigg, Gabi Fleisch und Stefan Vögel brachten das Publikum zum Lachen. So auch Hutzenlaub & Stäubli und die Kernölamazonen. Seit 19 Jahren ist die Veranstaltungsreihe Filme unter Sternen ein Fixpunkt im Rankweiler Kultursommer. Normalerweise veranstaltet das Alte Kino im Jahr rund 90 Events auf sehr hohem Niveau. Man darf gespannt sein, was die Kultur-Verantwortlichen im Jahr 2018 so alles Neues und Altbewährtes den Zuschauern alles bieten werden. VN-TK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • Das 30-Jahr-Jubiläum sprengte den Rahmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen