AA

Darum ist er der Beste: Messis Magie in Zahlen erklärt

©AP
Lionel Messi hat mit seinem ersten Tor im Finale der Copa del Rey gegen Bilbao wieder einmal gezeigt warum ihn viele für den besten Fußballer der Welt halten. Der US Sportsender ESPN hat Messis Zaubertor in seiner Sendung "ESPN Sportscience" in Zahlen zerlegt.

Beschleunigung, Genauigkeit oder pure Geschwindigkeit von Messi liefern beeindruckende Zahlen, im Video allerdings in den in Amerika gebräuchlichen Maßeinheiten Feet und Inches. Kurz umgerechnet sind die von ESPN errechneten Angaben für Europäer leichter verständlich und fast noch beeindruckender.

Messis unglaubliche Zahlen

So war der Ball während Messis ganzem Dribbling nur zweimal weiter als 60 Zentimeter von seinem Fuß entfernt, für eine Gesamtdauer von unter zwei Sekunden. Weiters legt Messi in 11,4 Sekunden eine Distanz von fast 55 Metern zurück, beschleunigt dabei in etwa so schnell wie die schnellsten American Football Spieler, und erreicht eine Geschwindigkeit von über 31 Km/h. Und das alles mit dem Ball.

Und für alle Fußballfans die mit den Statistiken nicht so viel anfangen können ist der Treffer einfach nur ein Traumtor.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Darum ist er der Beste: Messis Magie in Zahlen erklärt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen