Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Darum grinste Gnabry bei Schweigeminute für Halle

Ein Anhäger stört die Schweigeminute - doch das Publikum reagiert stark.
Ein Anhäger stört die Schweigeminute - doch das Publikum reagiert stark. ©APA / Twitter
Beim Länderspiel zwischen Deutschland und Argentinien stört ein Anhänger die Schweigeminute auf den Rängen. Das Publikum reagiert! Deutschland gegen Argentinien. Die Neuauflage des WM-Finals 2014. Doch am Mittwoch wurde Fußball zur Randnotiz.

Deutschland gegen Argentinien. Die Neuauflage des WM-Finals 2014. Doch am Mittwoch wurde Fußball zur Randnotiz.In Halle an der Saale hatte nur wenige Stunden zuvor ein mutmaßlich Rechtsextremer zwei Menschen erschossen und weitere verletzt.

Schweigeminute für die Opfer

Das Freundschaftsspiel sollte trotzdem ausgetragen werden, im 80 000 Zuschauer umfassenden Signal-Iduna-Park in Dortmund. Spieler, Trainer und Fans bemühen sich um Normalität. Der Ball wird noch ein wenig hin- und hergeschoben, ein paar Lockerungsübungen. Die Fans holen sich ein Bier und eine Bratwurst. Dann, kurz vor Anpfiff, ebben die Gespräche ab in der Arena. Schweigeminute für die Opfer in Halle. Welche Wucht Stille haben kann, zeigt sich gut, wenn ein ganzes Stadion schweigt.

"Halt die Fresse"

Als dann einer dieser Anhänger das Schweigen bricht und lauthals die deutsche Nationalhymne singt, wurde die unpassende Einlage von einem anderen Anhänger gestoppt - mit einem deutlichen Appell: "Halt die Fresse!"

Gnabrys Reaktion

Der Konter war im ganzen Stadion zu vernehmen und wurde mit tosendem Applaus bedacht. Und auch Serge Gnarby schien das mitbekommen zu haben - wie seine Reaktion deutlich zeigt.

Gnabry schoss ein Tor und bereitete ein weiteres vor. Dennoch reichte seine starke Leistung nicht für einen Sieg der Deutschen. Argentinien glich spät zum 2:2 Endstand aus.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Darum grinste Gnabry bei Schweigeminute für Halle
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.