AA

Darfur: Mehr als 100 Tote bei Angriff

Bei einem Angriff auf ein Dorf in der westsudanesischen Krisenregion Darfur sind mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen, die meisten von ihnen Frauen und Kinder.

Mehr als 10.000 Menschen seien vor den jüngsten Kämpfen auf der Flucht, sagte ein Sprecher der Vereinten Nationen am Mittwoch in Khartum. Die Identität der Angreifer sei nicht bekannt.

In Kürze wird ein Bericht einer internationalen Untersuchungskommission erwartet, der Aufschluss geben soll, ob die Massaker in Darfur als Völkermord zu werten sind. Der Darfur-Konflikt steht auch auf der Tagesordnung eines Gipfeltreffens der Afrikanischen Union am Wochenende in Nigeria. In dem Konflikt sind bisher etwa 70 000 Menschen ums Leben gekommen und mehr als 1,6 Millionen auf der Flucht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Darfur: Mehr als 100 Tote bei Angriff
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.