AA

Darbo verdiente 2007 etwas weniger

Der Tiroler Marmeladenhersteller Darbo mit Sitz in Stans im Unterinntal hat 2007 etwas weniger verdient. Das Ergebnis der Gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) sank von 6,0 auf 5,62 Mio. Euro.

Der Jahresüberschuss ging von 4,34 auf 4,27 Mio. Euro leicht zurück. Der Bilanzgewinn blieb mit 2,0 Mio. Euro praktisch unverändert.

Der Umsatz stieg im Vorjahr von 82,45 auf 87,85 Mio. Euro. Dies geht aus der heute, Mittwoch, im Amtsblatt der “Wiener Zeitung” veröffentlichten Bilanz der Adolf Darbo AG hervor.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Darbo verdiente 2007 etwas weniger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen