Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Dann stellen wir halt selbst was auf die Beine“

Heike Montiperle und Andrea Petermann von „Pointen & Püree“ mit Sieglinde Walter (SIWA-Catering, Mitte) vor dem lauschigen Schäflegarten.
Heike Montiperle und Andrea Petermann von „Pointen & Püree“ mit Sieglinde Walter (SIWA-Catering, Mitte) vor dem lauschigen Schäflegarten. ©www.montiperle.li
Satteins/Ludesch. Jammern hilft nicht, man muss kreativ sein und selbst etwas auf die Beine stellen. Zwei Walgauer Betriebe gehen mit gutem Beispiel voran. Unterstützt werden sie dabei von einem innovativen Kabarett-Team.

„Wir brauchten eine neue Idee“, erklärt Sieglinde Walter von SIWA-Catering, „deshalb habe ich Heike Montiperle angerufen.“ Die zwei Satteinserinnen klärten die Möglichkeiten mit der Gemeinde ab und machten „Nägel mit Köpf“. Mit dem Schäflegarten fand man die ideale Location für „Pointen & Püree“, am 21. Juni wird nicht nur ein 4-Gänge-Menü serviert, sondern auch köstlicher Humor von verschiedenen Vorarlberger Kabarettisten.

„Pointen & Püree“ in Satteins und Ludesch

Auch Johann Franzoi vom gleichnamigen Restaurant in Ludesch hätte im Juni viele Hochzeitsgesellschaften bewirtet. Die große Terrasse eignet sich perfekt für einen heiteren Sommerevent.

„Pointen & Püree“ – neues Programm

SO, 21. Juni ab 11 Uhr im Schäflegarten Satteins mit SIWA-Catering

FR, 26. Juni ab 18.30 Uhr im Restaurant Franzoi, Ludesch (Terrasse)

Alle Informationen und Buchungen: www.pointen.net

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Maßnahmen vor Ort.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Ludesch
  • „Dann stellen wir halt selbst was auf die Beine“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen