AA

Danke an Hospizbegleiter*innen

©Caritas Vorarlberg
Hospiz Vorarlberg lud auf Initiative des Förderkreises ehrenamtliche Hospizbegleiter*innen zu einer Adventmatinee in die Kulturbühne Ambach in Götzis ein.

Ehrenamtliche Hospizbegleiter*innen aus allen Regionen des Landes - aus Bregenz, Dornbirn, Götzis, Feldkirch, Bludenz, dem Bregenzerwald und dem Kleinwalsertal - sowie HOKI-Begleiter*innen (Hospiz für Kinder und Jugendliche) und Ehrenamtliche vom Hospiz am See konnten bei der Adventmatinee auf der Kulturbühne Ambach in Götzis begrüßt werden. Caritasdirektor Walter Schmolly und Karl Bitschnau, Leiter von Hospiz Vorarlberg, bedankten sich bei den rund 120 anwesenden Ehrenamtlichen für ihre wertvollen Begleitungen und drückten ihre Wertschätzung für ihren wertvollen Dienst an den Patient*innen, ihren Familien und an der Gesellschaft aus.

Den Hospizbegleiter*innen wurde bei der Matinee ein kurzweiliges Programm geboten: Der Hospiz-Pionier Vikar Elmar Simma führte anhand von Bildern, die er spirituell deutete und mit der Hospiz-Begleitung in Verbindung brachte, in die Botschaft von Weihnachten ein. Das Vokalensemble „Die Laguzzen“ bereicherte den Vormittag mit besonderen Liedern und begeisterte mit einem einzigartigen Klang. Kulinarisch verwöhnt wurden die Hospizbegleiter*innen anschließend mit vegetarischen und veganen Leckerbissen. Als kleines Dankeschön erhielten sie ein kleines Weihnachtsgeschenk überreicht, gestaltet von der Vorarlberger Künstlerin Susanne Waibel-Fritz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Danke an Hospizbegleiter*innen