Dank Stanley! VEU gewinnt im Penaltyschießen

VEU Feldkirch gewinnt in Celje erst im Penaltyschießen.
VEU Feldkirch gewinnt in Celje erst im Penaltyschießen. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Die Lorenz Lift VEU Feldkirch holt sich in Celje einen Sieg nach Penaltyschiessen. Damit sind zwei wichtige Punkte eingefahren. In Kapfenberg erwartet nun die Mannschaft von Milos Holan ein weiteres schweres Spiel.

Durch einen starken Endspurt konnten die Feldkircher am Samstagabend doch noch als Sieger vom Eis gehen, nachdem man schon mit 0:2 und 2:4 im Rückstand gelegen war. Gleich zum Anfang der Partie mussten die Gäste in doppelter Unterzahl den ersten Treffer hinnehmen.

Nach dem Seitenwechsel dauerte es bis zur Spielmitte ehe wiederum die Gastgeber zuschlugen und die Führung ausbauten. Postwendend gelang aber Michael Novak auf Zuspiel von Dylan Stanley der Anschlusstreffer für die VEU.

Der Schlussabschnitt hatte es dann in sich. Zunächst gelang Novak nach 44 Sekunden der Ausgleichstreffer, dann zogen die Gastgeber aber innert zwei Spielminuten wieder auf 2:4 davon. Im Endspurt konnte Ondrej Hampl (54) im Powerplay und Michael Novak (56), mit seinem dritten Volltreffer den Ausgleich und somit den ersten Punkt für die Feldkircher sichern. Nach torloser Verlängerung war es dann Penaltyexperte Dylan Stanley der die endgültige Entscheidung brachte. In der Tabelle schaffte die VEU nach dem Umfaller von Zell am See in Bled den Sprung auf Platz Zwei.

Am Allerseelentag geht es nun für die Montfortstädter im Kapfenberg weiter. Gegen die Steelers, die gegen den zweiten Liganeuling Kitzbühel verloren, wird die Sache wohl keinesfalls leichter wie gegen die Slowenen. Bleibt abzuwarten welche Mannschaft sich schneller regenerieren kann. Es wird sicherlich ein Spiel auf Augenhöhe in dem Kleinigkeiten entscheiden.

HK Celje – Lorenz Lift VEU Feldkirch 4:5 n.P. (1:0, 1:1, 2:3, 0:0, 0:1)

Torfolge: 1:0 Jezovsek (2 PP2), 2:0 Mercina (29), 2:1 Novak (31), 2:2 Novak (41), 3:2 Ogrizek (44), 4:2 Kastelic (46), 4:3 Hampl (54 PP1)4:4 Novak (56) 4:5 Stanley (65 PS)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dank Stanley! VEU gewinnt im Penaltyschießen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen