AA

Dank Sinz-Kopftor holte Langen einen Punkt

RW Langen verschenkte zwei Zähler im Aufstiegskampf.
RW Langen verschenkte zwei Zähler im Aufstiegskampf. ©Thomas Knobel

Langen. Mit einem 2:2-Heimremis musste sich RW Langen gegen SK Bürs begnügen und die Chance auf den Aufstieg in die Landesliga ist nun wohl dahin. Vor den letzten drei Partien liegt Langen fünf Zähler hinter dem Zweitplatzierten FC Götzis. Im Heimspiel gegen Bürs musste man am Ende sogar noch froh sein, wenigstens einen Punkt ins Trockene gebracht zu haben. Ronnie Meier sorgte für die 1:0-Führung, aber Bürs drehte die Partie durch Topscorer Philipp Bischof und Patrik Scheikl. Erst in der Schlussminute gelang Johannes Sinz per Kopf der vielumjubelte 2:2-Ausgleich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langen
  • Dank Sinz-Kopftor holte Langen einen Punkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen