AA

Dank Lampert! RW Rankweil 1b steht im Halbfinale

Sabrina Lampert erzielte mit ihrem Traumtor den einzigen Treffer und sorgte für die große Sensation.
Sabrina Lampert erzielte mit ihrem Traumtor den einzigen Treffer und sorgte für die große Sensation. ©VOL.AT/Franz Kopf
Die zweite Frauen-Kampfmannschaft der Rot-Weißen gewinnt völlig überraschend gegen FFC Vorderland und darf sogar mit der Finalteilnahme liebäugeln.
Best of RW Rankweil 1b und Vorderland

Mit drei Spielen startete das Viertelfinale im VFV Frauen-Cup. Erwartungsgemäß siegten die beiden Erstplatzierten in der Vorarlbergliga ESV Bludenz und Dornbirner SV gegen St. Gallenkirch und das zweite Team vom FFC Vorderland.

Für die große Sensation sorgte die zweite Kampfmannschaft der Ranklerinnen im Heimspiel gegen das höher eingestufte Team aus dem Vorderland. Sabrina Lampert gelang mit einem wunderschönen Heber kurz vor dem Pausenpfiff das Goldtor für die RW-Ladies. Beide Mannschaften aus dem Vorderland verabschiedeten sich aus dem heimischen Pokalbewerb. Rankweil 1b lieferte eine Glanzleistung, Torfrau Elisabeth Bitsche hielt mit zahlreichen Glanzparaden ihren Kasten rein. Noch vor einer Woche trotzte Vorderland der ersten Garnitur von Rankweil in der Meisterschaft der 2. Frauen Bundesliga Mitte/West ein 1:1-Remis. Jetzt darf Rankweil 1b sogar von der Finalteilnahme träumen. Im Viertelfinal-Schlager stehen sich am Mittwoch (18.30 Uhr, Gastra) die beiden Bundesligisten Rankweil und die SPG FCL/Austria/Höchst gegenüber. Titelverteidiger Rankweil ist logischer Favorit und dann könnten beide Mannschaften unter den besten vier Teams im VFV Cup stehen. Übrigens: In der Meisterschaft führt Rankweil 1b mit acht Siegen und noch ohne Niederlage die Tabelle in der Landesliga an.  

FUSSBALL

15. VFV-Frauen Cup

Viertelfinale

FC RW Rankweil 1b – FFC Vorderland 1:0 (1:0)

Tor: 36. 1:0 Sabrina Lampert

FC RW Rankweil: Elisabeth Bitsche; Lampert, Gapp, Mohr, Oberdorfer, Golacz (62. Julia Plörer), Radic, Kratzer, Förster, Gasparini, Fritz

FFC Vorderland: Traxl; Müller, Sperger, Zimmermann (54. Malin), Postai, Weiss, Steiner, Hatzer, Schwarzl (88. Schäfler), Heubusch, Pomberger (46. Grill)

Metallbau Rudigier SC St. Gallenkirch – ESV Bludenz 0:1 (0:0)

Tor: 53. 0:1 Martina Wutzl

Hella Dornbirner SV – FFC Vorderland 1b 9:0 (8:0)

Torfolge: 2. 1:0 Lisa Marie Schwinger, 20. 2:0 Katharina Fleisch, 22. 3:0 Melanie Fetz, 26. 4:0 Katharina Fleisch, 27. 5:0 Janine Baumann, 31. 6:0 Lisa Marie Schwinger, 42. 7:0 Lisa Marie Schwinger, 44. 8:0 Janine Baumann, 61. 9:0 Lisa Marie Schwinger

FC RW Rankweil – SPG FC Lustenau/Austria Lustenau/Höchst Mittwoch

Gastra, 18.30 Uhr, SR Borodenko

Weitere Termine:

Halbfinale: 30. April 2014

Finale: 19. Juni 2014

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dank Lampert! RW Rankweil 1b steht im Halbfinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen