Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Daniel Häusle und Teresa Kager waren die schnellsten

Die Tagessieger mit Bgm. Florian Kasseroler und Obmann Karlheinz Maier.
Die Tagessieger mit Bgm. Florian Kasseroler und Obmann Karlheinz Maier. ©Elke Kager

Traumhafte Wetter- und Schneebedingungen lockten am Sonntag nicht nur die 93 Starter des Nenzinger Schülerskirennens nach Gurtis – die Rennfahrer von Morgen wurden auch von zahlreichen Fans auf ihrer Fahrt angefeuert. Schlussendlich konnten 85 Läufer regulär gewertet werden; jene, die einen Torfehler begangen hatten, wurden bei der anschließenden Preisverteilung vom Obmann des Wintersportverein Nenzing, Karlheinz Maier und Bürgermeister Florian Kasseroler aber trotzdem ebenfalls mit einer Medaille bedacht.
Für alle Kinder gab es im Anschluss an das Rennen Würstle als Stärkung für den Leib und Medaillen, beziehungsweise Pokale als Motivation für weitere Rennen. Als schnellste bei den Mädchen bewältigte Teresa Kager die Strecke in einer Zeit von 53.12 Sekunden. Sie sicherte sich damit den Titel der Schülermeisterin. Schnellster bei den Burschen – und somit Schülermeister – war mit Daniel Häusle ebenfalls ein Kadermitglied des Wintersportverein Nenzing. Seine Bestzeit betrug 49.90 Sekunden. Weitere Klassensiege: Lorana Maier, Jakob Meier, Magdalena Slee, Moritz Latzer, Laura Schindler, Patrik Nicolussi, Moritz Meier, Manuela Haas, Celine Gstach, Rebacca Maier, Luka Meier, Julian Latzer, Magdalena Kreiner und Lucas Ströhle.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nenzing
  • Daniel Häusle und Teresa Kager waren die schnellsten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen