Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Dancing Stars" üben fleißig

Der Weg zum "Dancing Star" ist mühevoll - das erkennen nun auch Manuel Ortega, Gerda Rogers, Hans Georg Heinke, Ulrike Beimpold und Simone, die mit dem Training für die ORF-Show begonnen haben.

Die Zeit läuft, denn am 10. März startet die neue Staffel des Vorjahres-Quotenerfolgs.

Burgschauspielerin Ulrike Beimpold fand sich nach Trainingsbeginn in einer „Achterbahn der Gefühle“ wieder, sagte sie. Aber: „Ich freue mich von Herzen, dass ich jetzt tanzen lerne.“ Ihr Profipartner Manfred Zehender schaffte es gemeinsam mit Barbara Rett in die Top drei der ersten „Dancing Stars“-Staffel.

Alexander Kreissl ist der Tanzpartner von Simone. Der Schlagerstar hatte beim dem ersten Training eigenen Angaben zufolge schon „kleine Erfolgserlebnisse“. Manuel Ortega tanzt mit Kelly Kainz, die in der ersten Staffel Mat Schuh zu bändigen hatte – und mit ihm als Erste ausschied. Diesmal möchte sie weiter kommen, wenn auch ihr Partner Ortega nicht gerade vor Ehrgeiz zu sprühen scheint: „Ich trete an, um Spaß zu haben und nicht um zu gewinnen.“ Kainz attestierte ihm aber, „ernst bei der Sache“ zu sein. Heinke tanzt mit Elke Gehrsitz – „Auf diesen Gipfel möchte ich noch hinaufkommen!“

Hans Georg Heinke probt mit der zweifachen Vizestaatsmeisterin Elke Gehrsitz und „bemüht sich sehr“, berichtet seine Partnerin. Der Wettbewerb steht für den ZiB-Präsentator im Hintergrund: „Für mich zählt die sportliche Herausforderung und es überwiegt der Spaßfaktor.“ Gerda Rogers schließlich freut sich ganz besonders über ihren Partner, hat Andy Kainz doch mit Marika Lichter die erste Staffel gewonnen. „Die ersten Schritte mit Andy waren sehr angenehm. Wir sind ganz ein liebes Paar“, so Rogers. „Das erste Training mit Gerda, der Cha-Cha-Cha, hat Spaß gemacht. Gerda war ein bisschen nervös. Kein Wunder: Ich stell’ mir das schlimm vor, wenn man als Nichtprofi erstmals vor der Kamera tanzen muss“, berichtete Kainz.

Barbara Karlich, Edi Finger jr., Andreas Goldberger und Gregor Bloeb haben bereits vor einer Woche zu tanzen begonnen. Nicole Beutler als zehnte Promi-Kandidaten wird kommenden Mittwoch zu den Proben stoßen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • "Dancing Stars" üben fleißig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen