Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Damüls: 16-Jährige bei Rodelunfall schwer verletzt

Die 16-jährige Rodlerin erlitt schwere Verletzungen an Kopf und Wirbelsäule.
Die 16-jährige Rodlerin erlitt schwere Verletzungen an Kopf und Wirbelsäule. ©VOL.AT/Hofmeister (Symbolbild)
Damüls. Ein 16-jähriges Mädchen ist am Montagvormittag bei einem Rodelunfall in Damüls schwer verletzt worden. Die Jugendliche fuhr mit ihrem Schlitten in ein Absperrnetz und erlitt beim Sturz auf die hartgefrorene Piste Verletzungen an Kopf und Wirbelsäule.

Das Mädchen war gegen 9.30 Uhr im Skigebiet Mellau-Uga über den Zielhang der markierten Rodelbahn hinaus geraten und konnte vor dem Absperrnetz nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte frontal dagegen. Sie wurde per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Dornbirn gebracht. (APA/red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Damüls
  • Damüls: 16-Jährige bei Rodelunfall schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen