Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dalai Lama im australischen Parlament

Der Dalai Lama hat bei seinem Besuch in Australien das Parlament in Canberra besucht, ist aber nicht mit Regierungsmitgliedern zusammengetroffen.

Er dankte den Abgeordneten für ihre Unterstützung bei seinem Kampf für mehr Autonomie in Tibet. „Mein Besuch hat keine politischen Gründe“, betonte das geistliche Oberhaupt der tibetischen Buddhisten. Nichtsdestotrotz will der Dalai Lama nach eigenem Bekunden mit ranghohen Regierungsbeamten Menschenrechtsfragen erörtern.

Während seines zehntägigen Aufenthalts in Australien wird es nach Regierungsangaben jedoch zu keiner Zusammenkunft mit Ministerpräsident John Howard kommen. Beobachter wiesen darauf hin, dass ein solches Treffen einen Milliarden-Dollar-Vertrag über den Verkauf australischen Naturgases an China gefährden könnte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Dalai Lama im australischen Parlament
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.