Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dachstuhlbrand in Ludesch - Vier Feuerwehren im Einsatz

Die Feuerwehren waren die ganze Nacht bis Sonntag Morgen im Einsatz.
Die Feuerwehren waren die ganze Nacht bis Sonntag Morgen im Einsatz. ©VOL.AT/Mirjam MAyer
Ein Dachstuhlbrand in Ludesch beschäftigte die Feuerwehren Ludesch, Thüringen, Bludesch und Bludenz in der Nacht auf Sonntag.
Bilder der Löscharbeiten
NEU

Am Samstag, den 28.12.2019, brach am späten Abend im Obergeschoß eines Wohnhauses in Ludesch ein Feuer aus. Der Brand wurde von einem Zeugen um ca. 23:50 Uhr bemerkt und gemeldet, da sich die Bewohner selbst, eine Familie mit sechs Personen, derzeit im Ausland aufhalten.

Löscharbeiten bis in den Morgen

Die Feuerwehren Ludesch, Thüringen, Bludesch und Bludenz rückten mit insgesamt 92 Einsatzkräften an, konnten aber ein Übergreifen des Feuers auf den Dachstuhl nicht verhindern.

Die Löscharbeiten dauerten in den frühen Morgenstunden noch an. Was den Brand verursacht hatte ist derzeit noch unklar. Das Haus wurde jedenfalls stark beschädigt und ist derzeit nicht bewohnbar.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ludesch
  • Dachstuhlbrand in Ludesch - Vier Feuerwehren im Einsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen