Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dachstuhlbrand in Egg sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

©VOL.AT/Rauch
Egg - 200 Einsatzkräfte von sieben Feuerwehren waren in der Nacht auf Donnerstag am Bühel in Egg im Einsatz. Besonders herausfordernd stellte sich die Wasserversorgung dar.
Dachstuhlbrand in Egg
NEU

In einem Mehrparteienhaus in Egg nahm ein Bewohner gegen Mitternacht einen Brandgeruch wahr und stellte in weiterer Folge fest, dass es im Wintergarten aus der Abdeckung des Heizungsverteilers der Solaranlage rauchte und bereits leicht brannte. Diesen Brand konnte der Bewohner mithilfe eines Feuerlöschers selbst unter Kontrolle bringen und löschen. Gemeinsam mit seiner Gattin wurde er anschließend durch ein Rauschen darauf aufmerksam, dass im Dachstuhl des Mehrparteienhauses Feuer ausgebrochen war.

Sieben Feuerwehren im Einsatz

Die alarmierten Feuerwehren Egg, Großdorf, Reuthe, Andelsbuch, Schwarzenberg, Müselbach und Alberschwende konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Die Feuerwehren waren mit insgesamt 20 Fahrzeugen und 200 Mann im Einsatz. Es wurden keine Personen verletzt. Am Gebäude dürfte ein schwerer Sachschaden entstanden sein.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Egg
  • Dachstuhlbrand in Egg sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen