Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Da wird Mann zum Voyeur

Männer sind doch heimliche Voyeure. Liegen sie am Strand, beobachtet fast jeder (93 Prozent) versteckt hinter einer Sonnenbrille die barbusigen Schönheiten.

Dabei träumen 66 Prozent von „heißem Strandsex“. Den hatte laut einer Online-Umfrage des Männer-Lifestylemagazins „Men’s Health“ (1.542 Teilnehmer) bereits fast jeder Vierte (23 Prozent).

Auch wenn sie nur allzu gerne nach den weiblichen Verlockungen spähen, so legen die befragten Männer bei der eigenen Freundin strenge Maßstäbe an. Nur 41 Prozent meinten: „Sie kann ruhig zeigen, was sie hat.“ 20 Prozent ist es „eigentlich egal“, wenn sie sich oben ohne bräunt.

Eine große Flirtparty ist der Strandurlaub für die meisten Männer trotz allem nicht. Nur jeder Dritte flirtet regelmäßig, berichtete die Zeitschrift in ihrer am Mittwoch erscheinenden Ausgabe. Die Hauptbeschäftigung ist Schwimmen (92 Prozent), Sonnen (89 Prozent) und Beachvolleyball (45). In wie weit die Strandnixen den Männern nachschauen, ließ die Umfrage offen. Tun sie es, wird ihnen auffallen, dass immerhin 38 Prozent den Bauch eitel einziehen, wenn sie den Strand entlang spazieren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sexy
  • Da wird Mann zum Voyeur
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen