AA

D: Schnee führte zu Verkehrschaos

Starke Schneefälle haben in Teilen Deutschlands zu einem Verkehrschaos geführt. Bei einem Unfall auf schneeglatter Straße im Sauerland kamen zwei Autofahrer ums Leben.

Lastwagen blieben an Steigungen hängen, in den Höhenlagen kam der Schwerlastverkehr völlig zum Erliegen. Bäume brachten unter der Schneelast zusammen und stürzten auf die Fahrbahn.

Auch in Thüringen und Teilen Hessens brachte Schneeglätte in der Nacht zum Freitag den Verkehr auf Abschnitten der A4 zum Erliegen. An Autofahrer, die bereits bis zu sechs Stunden in ihren Autos warteten, wurde heißer Tee verteilt.

Der Deutsche Wetterdienst hatte am Donnerstag vor starken Schneefällen in mehreren Bundesländern gewarnt. Betroffen seien vor allem die höheren Lagen der zentralen Mittelgebirge in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Thüringen und Rheinland-Pfalz. Bis Freitagfrüh soll es in Teilen Deutschlands Neuschnee von mehr als 15 Zentimetern geben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • D: Schnee führte zu Verkehrschaos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen