AA

D: Mehrheit gegen neue Atomkraftwerke

In Deutschland sind nur knapp 30 Prozent der Menschen für eine unverminderte Nutzung der Atomkraft. 79 Prozent sind gegen den Bau neuer Atomkraftwerke.

47 Prozent der Befragten sprachen sich in einer am Dienstag veröffentlichten Forsa-Umfrage im Auftrag des Magazins „Stern“ für einen allmählichen Verzicht auf die Kernenergie aus. 18 Prozent plädierten dafür, so schnell wie möglich aus der Kernenergie auszusteigen.

79 Prozent sprachen sich in der Umfrage gegen den Bau neuer Atomkraftwerke aus, dafür sind nur 18 Prozent. Eine Mehrheit von 51 Prozent ist auch dagegen, die bestehenden Atomkraftwerke länger als vereinbart zu nutzen. Dafür sind 42 Prozent.

Auf die hohen Öl- und Benzinpreise wollen die Deutschen demnach vor allem mit Sparen reagieren. 54 Prozent der Befragten gaben an, sie wollten künftig ihren Verbrauch an Benzin, Strom und anderen Energiearten reduzieren. 39 Prozent sagten, sie würden in Zukunft weniger Auto fahren, und 87 Prozent der Autofahrer wollen beim nächsten Autokauf ein Fahrzeug mit niedrigem Verbrauch auswählen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • D: Mehrheit gegen neue Atomkraftwerke
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.