Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

D: Gammelfleisch bei Papst-Messe?

Ein im Zusammenhang mit dem Gammelfleisch-Skandal in Verdacht geratenes Unternehmen aus Bad Windsheim hat beim Papstbesuch unter anderem hohe kirchliche Würdenträger und Pilger bewirtet.

Insgesamt hatte die Firma nach eigenen Angaben rund 7.000 Menschen bei der Messe auf dem Islinger Feld versorgt. Hinweise, ob dabei auch verdorbenes Fleisch serviert wurde, gebe es bisher aber nicht, teilte die Staatsanwaltschaft Regensburg am Mittwoch mit.

Polizeibeamte hatten Anfang der Woche übel riechendes Fleisch in einem Transporter der Firma entdeckt. Nach Aussagen des Fahrers sollte es auf einem Volksfest verkauft werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • D: Gammelfleisch bei Papst-Messe?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen