Cupschlager in der Rheinhalle

EHC Legionär Scott Barney hofft auf einen Cupsieg gegen Feldkirch.
EHC Legionär Scott Barney hofft auf einen Cupsieg gegen Feldkirch. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Schlag auf Schlag geht es für die Spieler des EHC Alge Elastic Lustenau weiter. Nach dem Spiel gegen den EK Zell am See am vergangenen Samstag, trifft das Team von EHC Coach Heikki Mälkiä am Dienstag, 25.November 2014 im Rahmen des neu geschaffenen Eishockey-Cups im Ländle-Derby auf die VEU Feldkirch.

Bereits zwei Mal trafen die Ländle Rivalen in dieser Saison aufeinander – beide Spiele fanden bisher in Feldkirch statt. Beim ersten Aufeinandertreffen, welches auch den Auftakt für den neu geschaffenen Cup bildete, mussten sich die Lustenauer Löwen trotz einer zwischenzeitlichen 4 : 1 Führung noch mit 5 : 4 nach Penalty-Schießen geschlagen geben.

Im Rahmen der laufenden Meisterschaft konnten sich aber dann die Lustenauer revanchieren und gewannen das Spiel in Feldkirch mit 3 : 2. Mit einem Heimsieg könnte der EHC bis auf einen Punkt an den bisherigen Tabellenführer Feldkirch herankommen. Dazu bedarf es einer geschlossenen Mannschaftsleistung, viel Disziplin und einer besseren Chancenauswertung als in den letzten Spielen. Zusätzlich muss auch die starke erste Linie der Feldkircher rund um Dylan Stanley neutralisiert werden.

Im Gegensatz zum Spiel gegen den EK Zell am See sollten nahezu alle Lustenauer Spieler den Grippevirus endlich überwunden haben und somit fieberfrei antreten können. Ein Fragezeichen steht aber nach wie vor hinter dem Einsatz von David Slivnik, der auch schon gegen die Salzburger pausieren musste.

Freier Eintritt für Jugendliche

Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr haben wie bereits die gesamte Saison freien Eintritt in der Rheinhalle. Die Verantwortlichen des EHC Alge Elastic Lustenau möchte damit ein Zeichen setzen und die Jugendlichen vermehrt in die Sportstätten führen.

Österreichischer Eishockey – CUP – vierte Runde

EHC Alge Elastic Lustenau : Lorenz Lift VEU Feldkirch

Dienstag, 25. November 2014, 19.30 Uhr, Rheinhalle Lustenau

Schiedsrichter: Rene Strasser, Patrick Kalb, Daniel Marent

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Cupschlager in der Rheinhalle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen