AA

Cup-Finale: Reiner Calmund drückt Austria Lustenau die Daumen

©Stiplovsek, SCS
Der legendäre Ex-Manager von Bayer Leverkusen wendet sich in einer Video-Botschaft an die Austria-Fans und alle Fußball-Freunde in Vorarlberg.

Am Freitag, den 29. Mai, steigt um 20.45 Uhr das große Finale um den ÖFB Cup. Dabei fordert der Vorarlberger Sensations-Finalist Austria Lustenau das große Red Bull Salzburg. Jetzt hat sich auch Ex-Bayer Leverkusen-Manager Reiner Calmund via Video-Botschaft zu Wort gemeldet und wünscht den Lustenauern alles Gute: "Salzburg ist natürlich der große sportliche Favorit, aber ihr seid schon jetzt der wahre Gewinner", sagt "Calli". "Zum zweiten Mal im Pokalfinale zu stehen, ist schon ein Wahnsinn."

Keine Zuschauer im Stadion - Austria hat eine spezielle Aktion

Aufgrund der Coronakrise sind aber leider keine Zuschauer im Wörthersee-Stadion in Kärnten erlaubt. "Wir haben unsere Aktion vom April - das Austria Stadionpaket - neu aufgelegt und ein Spitzenangebot für unsere Fans und alle Fußball-Freunde zusammengestellt", sagt Austria Lustenau Vorstands-Mitglied Valentin Drexel im VOL.AT-Gespräch. "Mit unserem Stadionpaket kann man sich am Freitag wenigstens etwas Austria-Atmosphäre aus dem Planet Pure Stadion mit nach Hause nehmen." (VOL.AT)

Pokalfinale-Challenge der Austria. ©Klaus Hartinger

Folgende Pakete stehen zur Auswahl:

Paket Austria XL, Euro 49,-- (zzgl. Euro 10,-- Pfand):
Paket hat einen Warenwert von über € 80,--.

  • 1 Kiste Mohren Spezial, 20 Flaschen
  • 1 Kiste Limonaden-Mix "VO ÜS", 20 Flaschen – die neue Limo von Frastanzer und Mohren!
  • 1 Fanschal
  • 1 Austria-Fahne
  • 1 3er Packung Spar Popcorn, 3x 100 Gr
  • 1 Spar Chips gesalzen, 200gr
  • 1 T-Shirt "Finale"*
  • 1 Planet Pure Waschmittel
  • 1 Jahrbuch 2019
  • 2 Bratwürste

Paket Austria, Euro 29,-- (Pfand bereits inkludiert)
Das Paket hat einen Warenwert von über € 50,--.

  • 6er Träger Mohren Spezial
  • 6er Träger Limonade "VO ÜS" - die neue Limo von Frastanzer und Mohren!
  • 1 Austria-Fahne
  • 1 3er Packung Spar Popcorn, 3x 100 Gr
  • 1 Spar Chips gesalzen, 200gr
  • 1 T-Shirt "Finale"*
  • 1 Planet Pure Waschmittel
  • 1 Jahrbuch 2019
  • 2 Bratwürste

Die Pakete können am Freitag, den 29. Mai, zwischen 12:00 und 18:00 Uhr im Planet Pure Stadion abgeholt werden. Eine vorherige Abholung ist aus logistischen Gründen NICHT möglich. Bestellungen für das Finalpaket nehmen werden unter info@austria-lustenau.at, im Büro (Tel. 05577-86250) oder im Austria Café (Tel. 05577-86250-15) ab sofort entgegengenommen. Bitte bei der Bestellung die T-Shirt-Größe angeben.

*Cupfinal T-Shirt
Natürlich gibt es von der Austria auch ein eigenes T-Shirt für das Cupfinale.

Pokal-Shirt: So könnte es aussehen. ©Austria Lustenau

Fiktive Tickets für das Cup-Finale kaufen und einen österreichischen Traditionsverein unterstützen

Im Rahmen der Pokalfinal-Challenge werden fiktive Tickets in drei unterschiedlichen Kategorien verkauft. Die Hälfte der Erlöse aus allen drei Kategorien werden an österreichische Traditionsvereine gespendet. Die Austria vertritt damit im Finale gegen den FC Red Bull Salzburg nicht nur sich selbst, sondern alle kleinen Traditionsvereine. Die Austria wünscht sich, dass nicht nur grün-weiße Anhänger diese Aktion unterstützen, sondern alle, denen Traditionsvereine am Herzen liegen. Beim Ticketkauf
entscheidet der Ticketkäufer selbst, welcher Verein aus Österreich unterstützt werden soll. Eine Vorauswahl der Traditionsvereine wurde bereits durch den SC Austria Lustenau getroffen. Mit dem Kauf von Tickets kann so jeder einzelne dafür sorgen, dass Tradition und Identität auch weiterhin einen wichtigen Platz im österreichischen Fußball
einnehmen.

Bei allen Tickets gilt:
· 50% der Erlöse gehen an einen Traditionsverein – Die Entscheidung liegt dabei beim Käufer.
· Ein fiktives Cupfinal Ticket für Zuhause wird jedem auf Wunsch postalisch zugesendet.

Ausgewählte Traditionsvereine*: SV Austria Salzburg, Salzburger AK, Wiener Sport-Club, First Vienna FC, Favoritner AC, 1. Simmeringer SC, SW Bregenz, FC Lustenau, FC Kufstein, SV, Spittal an der Drau, SVL Flavia Solva, DSV Leoben, SV Stockerau, Kremser SC, FC Linz, SC, Eisenstadt und SC Austria Lustenau

*Vereine die mindestens 10 Jahre in der ersten oder zweiten Liga spielten, aktuell aber im Amateurfußball beheimatet sind und die SC Austria Lustenau

Mehr zur Aktion

Alle Details zur Aktion sowie der Ticketshop finden sich hier

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Austria Lustenau
  • Cup-Finale: Reiner Calmund drückt Austria Lustenau die Daumen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen