AA

Covid-19-Impfangebote: Geschützt ins neue Jahr

©VOL.AT/Hartinger; Canva
Bis Ende des Jahres bietet das Land Vorarlberg Corona-Impfungen an.

"Wer sich noch vor Jahresende gegen das Coronavirus impfen möchte, kann das diese Woche am Mittwoch, Donnerstag und Freitag im Dornbirner Impfzentrum tun – mit und ohne Termin", informiert Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher. Ab dem neuen Jahr sind wieder die mobilen Impfstraßen im Einsatz. "Wann und wo die mobilen Impfstraßen unterwegs sind, wird zeitgerecht bekanntgegeben", so Rüscher. Im Impfzentrum gilt eine FFP2-Maskenpflicht. Mitzubringen sind die persönliche E-Card, ein amtlicher Lichtbildausweis, der Impfpass und – wenn möglich – der bereits ausgefüllte Impf-Fragebogen.

Das Dornbirner Impfzentrum (Messehalle 14 (Eingang A) – Messestraße) ist am Mittwoch, 28. Dezember, am Donnerstag, 29. Dezember und am Freitag, 30. Dezember geöffnet. An allen drei Tagen kann man sich mit Termin von 9 bis 13 Uhr impfen lassen sowie ohne Termin von 11 bis 13 Uhr.

Mobiles Impfangebot

Personen, die pflegebedürftig, bettlägerig und nicht mobil sind, können sich direkt zu Hause impfen lassen. Ein mobiles Impfteam kommt nach Hause und impft vor Ort. Der Impfstoff ist dabei frei wählbar. Eine Anmeldung für die Impfung "zu Hause" ist unter impfleitstelle@vorarlberg.at oder der allgemeinen Corona-Hotline unter 0800 201 360 möglich.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Covid-19-Impfangebote: Geschützt ins neue Jahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen