AA

Covid-19: Expertin erwartet keine Entspannung

©ORF
Epidemiologin Eva Schernhammer erwartet angesichts der steigenden Coronavirus-Fallzahlen keine baldige Entspannung der Situation.

Die Zahl der aktiven Coronavirus-Infektionen in Österreich hat erstmals seit dem 19. Mai die Marke von 1.000 wieder überschritten.

Die Frage der Maske

Werden wir den Mund-Nasen-Schutz bald wieder öfter verwenden müssen?

Eva Schernhammer, die Leiterin der Epidemiologie an der MedUni Wien, erwartet angesichts der steigenden Coronavirus-Fallzahlen keine baldige Entspannung der Situation. Sie sprach am Montag in der "ZIB 2" (ORF) über die aktuelle Lage:

Maskenpflicht in Oberösterreich soll wieder kommen

Das Land Oberösterreich dürfte vor der Wiedereinführung der allgemeinen Maskenpflicht in Geschäften und Lokalen stehen. Offiziell bestätigt wurde das zwar bisher nicht, das Land hatte aber bereits am Montag weitere Schritte angedeutet. Medienberichte am Dienstag gingen von der Einführung einer Maskenpflicht in Geschäften und Lokalen aus.

Seit Dienstag muss man in oberösterreichischen Amtsgebäuden bereits verpflichtend Mund-Nasen-Schutz tragen. Grund sind die zuletzt stark steigenden Covid-19-Fallzahlen, die auch Schulschließungen in fünf Bezirken nach sich zogen.

(red/APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • Covid-19: Expertin erwartet keine Entspannung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen