Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Covid-19: Aktuelle Zahlen für Vorarlberg und Österreich

Corona Teststation
Corona Teststation ©APA-AFP-INA FASSBENDER
141 Corona-Neuinfektionen in Österreich von Donnerstag auf Freitag. In Vorarlberg kamen drei neu infizierte Personen dazu.
Die neuesten Details zur Coronaampel

Die Zahl der in Österreich binnen eines Tages bestätigten SARS-CoV-2-Neuinfektionen ist erneut dreistellig. Von Donnerstag auf Freitag wurden laut Innenministerium 141 Fälle registriert. Bisher gab es in Österreich 21.837 positive Testergebnisse.

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus

Mit Stand von Freitag (7. August 2020, 9:30 Uhr) sind österreichweit 720 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben, 19.690 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 118 Personen aufgrund von Covid-19-Erkrankungen im Krankenhaus, davon 25 Patienten auf Intensivstationen.

Die Neuinfektionen in Österreich

Die Neuinfektionen seit der letzten Meldung (Donnerstag, 09:30 Uhr, APA) teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:

  • Burgenland: 1
  • Kärnten: 3
  • Niederösterreich: 10
  • Oberösterreich: 19
  • Salzburg: 11
  • Steiermark: 6
  • Tirol: 4
  • Vorarlberg: 3
  • Wien: 84

Die Daten stammen vom Corona-Dashboard des Landes Vorarlberg (Freitag, 12:00 Uhr)

Erneute Testung in Gaschurner Tourismusbetrieb – alle negativ

Nach dem positiven Befund eines Mitarbeiters in einem Gaschurner Tourismusbetrieb wurden alle Mitarbeiter des betroffenen Hotels erneut getestet – das Ergebnis liegt jetzt vor: Alle 24 Proben sind negativ, teilt die Landessanitätsdirektion mit.

Die Daten stammen vom Corona-Dashboard des Landes Vorarlberg (Freitag, 12:00 Uhr)

Die Daten stammen vom Corona-Dashboard des Landes Vorarlberg (Freitag, 12:00 Uhr) 

128 Menschen in Südtirol mit Coronavirus infiziert

In Südtirol waren mit Stand Freitagvormittag 128 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Seit Donnerstag kamen vier Neuinfektionen hinzu, teilte der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit. 2.341 Menschen konnten insgesamt wieder für gesund erklärt werden, bisher infizierten sich 2.761 mit dem Virus. Die Zahl jener, die mit oder an Covid-19 verstarben, blieb unverändert bei 292.

Bozen. In den Spitälern der autonomen Provinz mussten acht Corona-Patienten auf der Normalstation behandelt werden, auf der Intensivstation musste weiter kein Infizierter versorgt werden. Bisher wurden 111.813 Abstriche untersucht.

Indien hat als drittes Land mehr als zwei Millionen Corona-Fälle

Indien hat als drittes Land der Erde mehr als zwei Millionen registrierte Corona-Infektionen. Wie Daten der Johns Hopkins Universität in Baltimore zeigen, stieg die Zahl der bekannten Infektionen mit dem Virus Sars-CoV-2 in nur knapp drei Wochen von einer auf zwei Millionen Fälle. In Indien nehmen die bekannten Neuinfektionen damit schneller zu als in anderen Ländern der Erde - auch als in Brasilien oder den USA, die beide bislang deutlich mehr Infektionen verzeichnen.

Trotzdem lockert das Land seine Schutzmaßnahmen zusehends. Wegen des anfangs sehr strikten Lockdowns verloren Millionen Tagelöhner ihre Arbeit und drohten zu verhungern. Mit mehr als 41 000 Toten durch die Krankheit Covid-19 ist die offizielle Sterberate in Indien aber deutlich niedriger als in vielen anderen Ländern. Zwar gehen Experten davon aus, dass die Zahlen zu niedrig sind. Allerdings ist in Indien der Anteil junger Menschen an der Gesamtbevölkerung sehr hoch. Bei jungen Menschen geht die Infektion oft ohne Symptome oder nur mit leichten Beschwerden einher.

Afrika überschreitet Millionenmarke bei Covid-Fällen

Afrika hat laut der Afrikanischen Union (AU) mehr als eine Million nachgewiesene Corona-Fälle verzeichnet. Mehr als 22 000 Infizierte seien gestorben, teilte die AU am Freitag mit. Demnach stellt Südafrika mit 538 184 Fällen gut die Hälfte der registrierten Infektionen mit dem Virus Sars-CoV-2. Weitere Schwerpunktländer sind Ägypten, Nigeria, Algerien und der Sudan. Nach Expertenansicht liegt die Dunkelziffer auf dem Kontinent mit seinen 1,3 Milliarden Menschen allerdings weitaus höher.

(APA) (Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Covid-19: Aktuelle Zahlen für Vorarlberg und Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen