AA

Covid-19: 29 Neuinfizierte in Vorarlberg

Die Zahl der Neuinfizierten sinkt deutlich.
Die Zahl der Neuinfizierten sinkt deutlich. ©Paulitsch
Vorarlberg verzeichnete am Samstag 29 Neuinfektionen. Demgegenüber stehen 112 Neugenesene.

Stand Samstag, 16 Uhr: Vorarlberg verzeichnet 29 Neuinfektionen und 112 Neugenesene. Derzeit sind 1.033 Personen aktiv positiv getestet. Eine weitere Person verstarb am Samstag.

Bisher wurden 20.160 Personen in Vorarlberg positiv getestet. Genesen sind 18.906, verstorben sind 221.

Der Bezirk Dornbirn hat derzeit die meisten aktiv positiv Getesteten (315). Danach folgen Feldkirch (299), Bregenz (295) und Bludenz (106).

Lage in den Spitälern

Am Freitag wurden zwei Corona-Erkrankte in den Spitälern aufgenommen. In Summe werden 57 COVID-19-Patienten stationär betreut. Es gibt 205 Normalbetten für Corona-Patienten, 161 davon sind noch verfügbar. Außerdem sind 200 Normalbetten im Notversorgungszentrum Dornbirn vorbereitet. Zwei Personen konnten aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Insgesamt stehen 59 Betten zur intensivmedizinischen Behandlung von Patienten bereit. 13 COVID-19 - Patienten müssen derzeit auf der Intensivstation behandelt werden. Zusätzlich werden 13 Nicht-Covid-Patienten intensivmedizinisch betreut. Aktuell sind damit noch 33 Intensivbetten für alle Patientengruppen verfügbar.

33 Mitarbeitende sind Coro­na-positiv getestet, 14 sind zusätzlich in Quarantäne.

Alle Infos zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Covid-19: 29 Neuinfizierte in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen