Cottbus verzichtet auf Gercaliu

Der deutsche Fußball-Bundesligist Energie Cottbus verzichtet auf die angestrebte Verpflichtung des österreichischen Nationalspielers Ronald Gercaliu.

Die Lausitzer sahen laut Manager Steffen Heidrich nach Rücksprache mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) nur wenig Chancen auf eine Spielberechtigung für den 20 Jahre alten Rechts-Verteidiger. Gercaliu hatte in der laufenden Saison in Österreich bereits für die Amateure von Red Bull Salzburg und danach auf Leihbasis für Sturm Graz gespielt. Laut den Regularien des Weltverbandes FIFA darf ein Spieler jedoch nur für zwei Teams pro Spielzeit auflaufen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Cottbus verzichtet auf Gercaliu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen