Coronafall in Alberschwende Siege für Vorderland und Leiblachtal

©Luggi Knobel
In der Frauen Vorarlbergliga gab es nur zwei statt drei Partien.

Frauen Vorarlbergliga, 4. Spieltag

SPG Leiblachtal – SPG SW Bregenz/FC Dornbirn 1b 2:1 (2:1)

Torfolge: 10. 0:1 Livia Klocker, 21. 1:1 Susanne Theresa Wucher, 28. 2:1 Tamara Baader SPG Schlins/Nenzing – FFC Vorderland 1c 2:8 (1:2)

Torfolge: 3. 0:1 Alina Fritsch, 32. 0:2 Katharina Rauch, 36. 1:2 Stephanie Scheidl, 58. 1:3 Anja Schäfler, 60. 1:4 Anja Schäfler, 67. 1:5 Katharina Rauch, 70. 1:6 Anja Schäfler, 80. 2:6 Katharina Tomaselli, 82. 2:7 Jacqueline Vonbrül, 88. 2:8 Sarah Sperger

RW Rankweil 1b – Holzbau Sohm FC Alberschwende abgesagt

spielfrei: SK Bürs

Tabelle

1. RW Rankweil 1b                3  3  0  0  9:3    9

2. FFC Vorderland 1c            4  3  0  1 14:8    9

3. SPG Leiblachtal                 3  2  0  1 10:5    6

4. FC Alberschwende            2  1  1  0  12:5   4

5. SPG Bregenz/Dornbirn 1b4  1  1  2  10:11 4

6. SK Bürs                             3  0  0  3   5:14  0

7. SPG Schlins/Nenzing        3  0  0  3  4:18   0

Torschützen

7 Livia Klocker SPG Bregenz/Dornbirn

7 Anja Schäfler FFC Vorderland 1c

4 Laura Wrann SK Bürs

4 Kimberly Roitner Alberschwende

3 Theresa Leite SPG Leiblachtal

3 Noreen Bereuter Alberschwende

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Alberschwende
  • Coronafall in Alberschwende Siege für Vorderland und Leiblachtal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen