AA

Corona-Party im Montafon von Polizei beendet

Corona-Party im Montafon wurde von Polizeibeamten beendet.
Corona-Party im Montafon wurde von Polizeibeamten beendet. ©Unsplash/Themenbild
Am Samstagabend wurde die Polizei wegen lauter Musik nach Bartholomähberg gerufen, vor Ort wurden zwölf feiernde Personen ohne Maske angetroffen.

Gegen 22.30 Uhr wurde die Polizei telefonisch über eine Lärmerregung durch laute Musik in Bartholomäberg informiert. Beim Eintreffen der Polizeistreife vor Ort fanden die Beamten mehrere geparkte Pkw vor dem betreffenden Gebäude, laute Musik schallte aus dem Haus. Im Wohnhaus selbst fanden die Polizisten zwölf Personen, eng beisammensitzend im Wohnzimmer. Keiner der Anwesenden trug dabei eine Maske.

Zwölf Personen werden angezeigt

Die einschreitenden Beamten machten die Personen auf die derzeit geltenden COVID19-Bestimmungen aufmerksam und beendeten in weiterer Folge das Treffen. Die zwölf Erwachsenen werden an die Bezirkshauptmannschaft Bludenz angezeigt.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bartholomäberg
  • Corona-Party im Montafon von Polizei beendet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen