AA

Contini als Orie-Nachfolger in Vaduz präsentiert

Giorgio Contini wird neuer Trainer beim FC Vaduz und somit Nachfolger von Eric Orie.
Giorgio Contini wird neuer Trainer beim FC Vaduz und somit Nachfolger von Eric Orie. ©VOL.AT/Privat
Feldkirch/Vaduz. Giorgio Contini übernimmt per sofort das Traineramt beim FC Vaduz und wird Nachfolger von Eric Orie.

Contini, der als aktiver Spieler unter anderem für den FC St. Gallen, Lausanne und zuletzt beim FC Winterthur spielte, war bis im Sommer Assistenztrainer beim FC Luzern unter Murat Yakin. In seiner weiteren Trainerlaufbahn leitete er einige Jahre das U21 Team des FC St. Gallen und assistierte dabei zudem u.a. Uli Forte, Rolf Fringer, Ralf Loose oder Krassimir Balakov bei der 1. Mannschaft. Der 38-Jährige Schweizer ist verheiratet und Vater von 2 Töchtern. Contini, der in Gossau wohnhaft ist und den regionalen sowie nationalen Fussball sehr gut kennt, erhält beim FC Vaduz einen Vertrag bis Sommer 2014. Die Personalie des neuen Assistenztrainers ist noch offen und Gegenstand von aktuellen Abklärungen.

Der gesamte Verein begrüsst Giorgio in der FCV Familie und wünscht ihm einen guten Start sowie viel Erfolg und Freude beim FC Vaduz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Contini als Orie-Nachfolger in Vaduz präsentiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen