Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Contador erneut Sieger der Baskenland-Rundfahrt

Dritter Sieg für den Spanier
Dritter Sieg für den Spanier
Der spanische Ex-Tour-de-France-Sieger Alberto Contador hat am Samstag die Baskenland-Rundfahrt zum dritten Mal nach 2008 und 2009 für sich entschieden. Nach dem abschließenden Zeitfahren in Markina-Xemein, das er als Zweiter hinter dem Deutschen Tony Martin beendete, hatte Contador 49 Sekunden Vorsprung auf den Polen Michal Kwiatkowski.


In der Prüfung gegen die Uhr (25,9 km) verlor Contador nur sieben Sekunden auf den dreifachen Weltmeister Martin. Der Spanier Alejandro Valverde fiel hingegen vom zweiten auf den fünften Rang (1:07) zurück.

Contador schloss damit eine für ihn äußerst erfolgreiche erste Saisonphase mit dem sechsten Sieg 2014 ab. Zuvor hatte der Radprofi des Teams Tinkoff-Saxo Bank das Etappenrennen Tirreno-Adriatico für sich entschieden und in Katalonien und an der Algarve jeweils den zweiten Gesamtrang belegt. Nun folgt eine längere Rennpause.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen
  • Contador erneut Sieger der Baskenland-Rundfahrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen