Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Contador als Führender ins Baskenland-Zeitfahren

Contador möchte auch am Ende feiern
Contador möchte auch am Ende feiern
Alberto Contador geht mit 12 Sekunden Vorsprung vor Alejandro Valverde in das abschließende Zeitfahren der 54. Baskenland-Rundfahrt. Die fünfte und vorletzte Etappe über 160 Kilometer gewann am Freitag in Markina der britische Radprofi Ben Swift im Massensprint vor Valverde. Spitzenreiter Contador reichte Platz neun.


Favorit für den finalen Kampf gegen die Uhr über 26 Kilometer ist nach seinem Etappensieg vom Dienstag Tony Martin. Aber auch Contador hat Zeitfahr-Qualitäten. Zumindest dürfte er seinen spanischen Landsmann Valverde in Schach halten können, womit ihm der zweite Rundfahrt-Sieg 2014 nach Tirreno-Adriatico nicht mehr zu nehmen sein dürfte. Es wäre Contadors dritter Gesamtsieg bei der Baskenland-Rundfahrt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen
  • Contador als Führender ins Baskenland-Zeitfahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen