Clubs und Kulturveranstalter machen zu

Zahlreiche Clubs schließen schon heute.
Zahlreiche Clubs schließen schon heute. ©Symbolfoto: Canva
In Vorarlberg warten mehrere Kulturveranstalter nicht, bis am Montag der neuerliche bundesweite Lockdown in Kraft tritt.

Bereits am Donnerstag verschob das Bregenzer Theater Kosmos alle Vorstellungen, weil man eine Einladung zu Theaterabenden aufgrund der derzeitigen Infektionslage für nicht vertretbar hielt.

Per sofort zugesperrt hat am Freitag der Dornbirner Spielboden, wie auf Social Media zu lesen ist: "Die Bundesregierung hat soeben einen bundesweiten Lockdown ab Montag bekannt gegeben. Der Spielboden sieht keinen Grund, damit bis Montag zu warten. In Absprache mit den auftretenden Künstler*innen sagen wir alle Veranstaltungen (inkl. Kino) ab sofort ab. Die Kantine bleibt ebenfalls geschlossen. Wir hoffen auf eine rasche Besserung der Lage und eine Wirkung des Lockdown. Für ausfallende Veranstaltungen suchen wir einen Ersatztermin."

Ebenfalls bereits geschlossen ist der Dornbirner Club "Conrad Sohm": "Liebe Sohmis – Freunde der Partynächte, Konzertliebhaber, Clubs, DJs und Mitarbeiter! Die aktuellen Infektionszahlen erfordern wieder einschneidende Maßnahmen. Deshalb ist das Conrad Sohm vorübergehend geschlossen. 

"Wir hoffen, dass sich noch heuer die Situation beruhigt und stabilisiert und wieder eine Atmosphäre der Offenheit, Neugierde und Kontaktfreude möglich ist", so Hubert Dragaschnig und Augustin Jagg vom Theater Kosmos. Vonseiten des Spielboden hieß es, man sehe keinen Grund, mit der Schließung bis Montag zu warten. Man suche für alle Veranstaltungen Ersatztermine.

Auch das El Capitan in Rankweil bleibt zu. "Schweren Herzens haben wir uns entschlossen, das Lokal bereits dieses Wochenende geschlossen zu halten.Wir hoffen, euch bald wieder im El Capitán begrüßen zu können! Eines ist sicher: wir werden das feiern nicht verlernen!"

Die seit Freitag in Vorarlberg geltende, verschärfte Maskenpflicht nannte der Club "Vabrik" in Röthis als Grund für seine Schließung. "Corona ist gekommen, um zu bleiben. Wenn wir keine viel, viel, viel bessere Impfquote erreichen, werden Clubs auch in den Wintermonaten 2022, 2023, 2024, 2025 ... nicht geöffnet haben", warb man dort für eine Impfung.

(APA)

vaccination
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Clubs und Kulturveranstalter machen zu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen