AA

Club 2013 Förderverein FC Mohren Dornbirn zog Bilanz

Förderverein Obmann Wolfgang Karlinger und Kassier "Güge" konnten zufrieden sein.
Förderverein Obmann Wolfgang Karlinger und Kassier "Güge" konnten zufrieden sein. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Dornbirn. Auf der gut besuchten Generalversammlung des Club 2013 konnte Obmann Wolfgang Karlinger eine erfreuliche Bilanz über die letzten beiden Jahre vorweisen.
Förderverein Club 2013 schreibt positive Zahlen

Erfreut über die gute Entwicklung zeigten sich auch die Ehrengäste Maria-Luise Hinterauer, Club-13-Gründer Erwin Reis, FCD-Obmann Arnold Streitler, Trainer Peter Sallmayer sowie Mannschaftskapitän Johannes Hirschbühl.

Dank vieler großzügiger Spender konnte vor allem beim schwierigen Neustart des

FC Dornbirn wertvolle finanzielle Hilfe geleistet werden. Der Blick richtet sich aber bereits in die Zukunft, wo vor allem die Bemühungen rund um das Jahrhundert-Jubiläum unterstützt werden sollen.

Erster Ansprechpartner bei den Zuhörerfragen war Trainer Peter Sallmayer, der die schwache Herbstsaison aus seiner Sicht zu erklären versuchte. Im Hinblick auf den Frühjahrsdurchgang zeigte sich der Trainer aber durchaus optimistisch. In den acht Vorbereitungsspielen, darunter gegen den FC und die Austria Lustenau soll die richtige Zusammenstellung der Mannschaft gefunden werden, um dann an frühere Erfolge anschließen zu können.

Bei den Wahlen wurde der bestehende Vorstand einstimmig wiedergewählt.

Obmann Wolfgang Karlinger, Obmannstellvertreterin Heidi Greber,

Kassier Günter Stoß, Schriftführer Mag. Markus Winsauer,

weiters im Vorstand: Mag. Erwin Reis, Arnold Streitler, Günter Amann und Klemens Inama.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Club 2013 Förderverein FC Mohren Dornbirn zog Bilanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen