AA

Clinch mit dem LASK

SW-Bregenz-Spieler Michael Mehlem fordert vom LASK mittlerweile per Gericht eine ihm zustehende Abfertigung ein. Eine erste Verhandlungsrunde verlief ergebnislos, im November folgt Runde zwei.

Beim LASK stehen die Zeichen immer mehr auf “Sturm”. So wurde dem nunmehrigen Bregenzer Michael Mehlem, der im Sommer 2001 vom LASK an den Bodensee geholt wurde, bisher die Abfertigung nicht ausbezahlt. Mehlems klagte die ausstehende Summe ein. Die erste Verhandlung blieb ohne Ergebnis, nun sollen in einer zweiten Runde weitere Unterlagen beigebracht werden.

Der LASK scheint finanziell nicht wirklich auf Rosen gebettet zu sein. Nicht ausgeschlossen, dass sich die Braunau-Geschichte in Linz wiederholt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Clinch mit dem LASK
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.