Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Claudias Tochter heißt Clementine

Claudia Schiffer hat mit ihrer kleinen Tochter Clementine das Krankenhaus in London verlassen.

Das zweite Kind des in Großbritannien lebenden Models war am vergangenen Donnerstag (11. November) in der privaten Londoner Portland Klinik zur Welt gekommen. Zunächst war noch kein Name für das Mädchen genannt worden.

Wie ein Sprecher auf mitteilte, konnte Schiffer (34) am Mittwoch das Krankenhaus verlassen. Abgeholt wurde sie von ihrem Ehemann und Clementines Vater, dem britischen Filmproduzenten Matthew Vaughn (33), sowie von ihrem knapp zwei Jahre alten Sohn Caspar.

Mit der Geburt ihrer Tochter war für Schiffer ein sehnlicher Wunsch in Erfüllung gegangen. Nach früheren Berichten hatte sich Schiffer eine Schwester für Caspar gewünscht. Seit ihrer Heirat im Mai 2002 lebt das Model überwiegend in England und bewohnt dort das 500 Jahre alte Landgut Coldham Hall in der ostenglischen Grafschaft Suffolk. Nach einer früheren Meldung der „Gala“ suchen Schiffer und Vaughn nach dem Familienzuwachs nun ein größeres Stadthaus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Claudias Tochter heißt Clementine
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.