Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Cineplexx Opera: Oper im Kino

Cineplexx
Cineplexx
Ein attraktives Angebot für Opern-Freunde: Fünf Live-Übertragungen von Opern aus der New Yorker Metropolitan Opera in einem Abo. Den Auftakt macht "Macbeth" am 12. Jänner.

Der Kinobesucher erlebt mit dem Abo von “Cineplexx Opera” fünf Opern-Übertragungen live mit. Und dazu muss er nicht einmal nach Amerika fliegen, sondern nur in ein Cineplexx Kino gehen.

· „Macbeth“ am 12. Jänner 2008,

· „Manon Lescaut“ am 16. Februar 2008,

· „Tristan und Isolde“ am 22. März 2008,

· „La Bohème“ am 5. April 2008 und

· „La Fille du Régiment“ am 26. April 2008.

Die Aufführung der Oper „Macbeth“ in New York ist schon fast ausverkauft. Das Abonnement kann bis 12. Jänner 2008 erworben werden, die Einzelkarten gibt es auch danach noch laufend zu kaufen, und zwar an den Kinokassen von “Cineplexx Opera” oder unter www.cineplexx-opera.at. Das Abo für die Gesamt-Aktion kostet 100 Euro – eine Ersparnis von 50 Euro im Vergleich zu den sechs Einzelkarten.
Karten sind auch bei Wien Ticket und Ö-Ticket über die bekannten Vertriebswege erhältlich.

Die Opern-Aufführungen werden in Österreich an sechs Standorten gezeigt: Cineplexx Reichsbrücke, Cineplexx Wienerberg, Cineplexx Linz, Cineplexx Graz, Cineplexx Salzburg City und Cineplexx Hohenems.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Cineplexx Opera: Oper im Kino
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen