Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Chrysler will Produktion zum Teil wieder aufnehmen

Produktion in Nordamerika läuft wieder an
Produktion in Nordamerika läuft wieder an ©APA (epa)
Der angeschlagene US-Autobauer Chrysler will Ende Juni die Produktion in sieben nordamerikanischen Werken wieder aufnehmen. Betroffen ist die Fertigung in vier US-Fabriken, in zwei Werken in Kanada sowie in einem Werk in Mexiko. Am Montag hatte die Produktion in Detroit wieder begonnen, kurz nachdem der italienische Autokonzern Fiat seinen Einstieg bei Chrysler besiegelt hatte.

Auch mehrere Zulieferunternehmen sollen dann den Betrieb wieder aufnehmen. Betroffen seien insgesamt rund 15.000 Mitarbeiter, hieß es auf der Chrysler-Website. In den übrigen Werken soll demnach nach der Sommerpause Ende Juli die Produktion wieder aufgenommen werden. Chrysler hatte am 30. April Gläubigerschutz beantragt und am 4. Mai sämtliche Werke geschlossen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Chrysler will Produktion zum Teil wieder aufnehmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen