Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Christoph Thoma im Interview: "Ich will Kultur und Kulturmanagement machen"

Der bisherige Leiter des Bregenz Stadtmarketings und Kulturstadtrat von Bludenz wird mit Juli diesen Jahres das Land Richtung Eisenstadt verlassen. Wir sprachen mit ihm über das Timing der Entscheidung und was er bis dahin noch erledigen will.
Christoph Thoma geht

Per Mail informierte Christoph Thoma am Dienstagmorgen Mitarbeiter, Ausschussmitglieder und Fachbeirat über seine am 23. Dezember erfolgte Kündigung. Ab Mitte des Jahres wird er die Leitung der Esterhazy Betriebs-GmbH übernehmen. Wir erreichten den langjährigen Leiter des Stadtmarketings in Eisenstadt und sprachen mit ihm über seine Entscheidung so direkt nach der Bürgermeisterstichwahl, wie seine Familie die Entscheidung aufnahm, die Doppelbelastung als Marketingleiter und Stadtrat sowie die Bewerbung als Kulturhauptstadt.

Das Interview wurde per Telefon geführt und aufgezeichnet. Durch regelmäßige Tonsignale wird der Gesprächspartner auf die Aufnahme aufmerksam gemacht, diese sind auch im Video zu hören.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Christoph Thoma im Interview: "Ich will Kultur und Kulturmanagement machen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen